Audi Reifen mit AO Markierung - Reifenkennzeichnungen

Audi Reifen mit AO Markierung - Reifenkennzeichnungen

Hast Du Dich schon einmal gefragt: Wofür steht „AO“ auf meinem Reifen? Dann bist Du hier genau richtig! Wir erklären Dir kurz und knapp was es mit dieser Reifenbezeichnung auf sich hat.

Was bedeutet AO auf einem Audi Reifen?

Die Kennzeichnung „AO“ markiert Audi Reifen die speziell für Audi Fahrzeuge entwickelt wurden. Es handelt sich dabei um Originalreifen, die strengen Qualitätsauflagen unterliegen, daher steht AO auch für Audi Original. Nur die Reifen, die die einzigartigen Anforderungen der Audi Modelle erfüllen, bekommen die AO Markierung. Diese Originalreifen werden auch Erstausrüsterreifen genannt. Solche speziellen Originalreifen werden heutzutage immer wichtiger da die Qualitätsstandards der Autohersteller wie Audi immer weiter steigen, um die maximale Sicherheit sowie die beste Leistung zu gewährleisten. Du kannst Dir also sicher sein, dass ein Reifen mit AO Reifenkennzeichnung perfekt auf Deinen Audi abgestimmt ist

Welche Bedeutung hat ein AOE Reifen?

Es gibt neben der Kennzeichnung AO noch weitere Spezifikationen wie AO1 oder AO2, die in diesem Fall jedoch dieselbe Bedeutung wie die AO Reifen haben. Im Gegensatz dazu gibt es auch AOE Reifen, welche für Audi Original Extended stehen. Diese Markierung zeigt an, dass es sich um einen Reifen mit Notlaufeigenschaft handelt, auch Runflat genannt. Diese AOE-Reifen haben den Vorteil, dass Du im Falle eines platten Reifens noch eine bestimmte Distanz weiterfahren kannst, um eventuell eine Werkstatt zu erreichen. Dadurch steigt Deine Sicherheit beim Fahren, besonders bei einer Reifenpanne.

Wofür steht RO1 / RO2 auf einem Reifen?

Eine Spezialkennzeichnung auf Originalreifen von Audi ist RO1 bzw. RO2. Diese Sondermarkierungen stehen für Originalreifen, die extra für Audi Quattro Fahrzeuge entwickelt wurden, also für Fahrzeuge mit Allradantrieb. Bei solchen Fahrzeugen gibt es spezifische Anforderungen an die Reifen, damit die Sicherheit und Performance auch beim Allradantrieb gewährleistet ist. Daher verdienen diese auch eine spezielle Kennzeichnung.


Wähle jetzt Deine Automarke!